Links

 

Fachgesellschaften

 

Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe e.V. (DGPFG)

Gesellschaft für die psychische Gesundheit von Frauen im deutschsprachigen Raum (GPGF)

International Society of Psychosomatic Obstetrics and Gynecology (ISPOG)

Marcé Gesellschaft für Peripartale Psychische Erkrankungen e.V

International Association of Women's Mental Health


Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN)

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)

International Society of Psychosomatic Obstetrics and Gynecology (ISPOG)

Deutscher Ärztinnenbund e.V.

 

Kontaktstellen, Selbsthilfegruppen, Links

 

Psychotherapiesuche
Der Psychotherapie-Informations-Dienst (PID) hilft schnell, unbürokratisch und kostenlos bei der Suche nach dem richtigen Pschotherapeuten und der richtigen Psychotherapie. Ratsuchenden, die sich für den Beginn einer Psychotherapie entschlossen haben, hilft der Psychotherapie-Informations-Dienst (PID) bundesweit bei der Suche nach dem richtigen Psychotherapeuten. Der PID wird von der Wirtschaftsdienst GmbH, einer Tochtergesellschaft des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen, betrieben.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Portal zu Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt

Portal Sexualaufklärung, Verhütung, Familienplanung

 

Schwangerschaft:

Beratung bei vorgeburtlicher Diagnostik (PND) für Frauen und Paare
Außenstelle der evangelischen Beratungsstelle der Diakonie in Bonn

Schwangerschaft.de
Informationen zur Schwangerschaft. Ein Service von urbia.com.

Schwangerschaft.info
Wissenswertes und Erfahrungen von Eltern für Eltern und alle die es bald werden.

Schwanger und Gewalt
Gewalt in der Schwangerschaft. Schwanger nach Gewalt. Schwanger in schwierigen Umständen.

 

Psychische Erkrankungen und Schwangerschaft:

Frauen und Psyche (Embryotox)
Informationen zu allen psychischen Störungen rund um die Schwangerschaft, Geburt und Kinderwunsch finden Sie im neuen Internet-Portal "Frauen und Psyche" für Ärzte und Laien. Schwerpunkt: Medikamentöse Behandlung und Schwangerschaft/Stillzeit.

 

Nach der Geburt:

Familienhandbuch des Staatsinstituts für Frühpädagogik (IFP)
Dieses Online-Handbuch, herausgegeben von Prof. Dr. Dr. Dr. Wassilios E. Fthenakis und Dr. Martin R. Textor, richtet sich an Eltern mit 0- 14-jährigen Kindern, an Erzieher/innen, Lehrer/innen, Familienbildner/innen und Fachleute, die sich mit Familien befassen.

Verein Postnatale Depression Schweiz
Offizielle Website des Vereins "Postnatale Depression Schweiz". Informationen zu Symptomen, Ursachen und Hilfsmöglichkeiten bei postnataler Depression.

Netdoktor - Baby & Kind

Internetportal der Zeitschrift Eltern

Arbeitskreis Säuglings-Kleinkind-Eltern-Psychotherapie Bonn/Rhein-Sieg
Beratung und Information für schwierige Eltern-Kleinkind-Beziehungen.

Rund ums Baby
Online-Magazin für Mütter und Väter und alle, die es noch werden wollen.

 

Kinderwunsch:

Informationszentrum für Sexualität und Gesundheit e.V. (ISG)

Wunschkind e.V.
Der Verein der Selbsthilfegruppe für Fragen der ungewollten Kinderlosigkeit

Fertinet
Informationen für Paare mit unerfülltem Kinderwunsch

Kinderwunschhilfe
Alternative Wege zum Wunschkind

Kinderwunschforum Klein-Putz.net

Kinderwunsch.de
Diese Website bietet detailliertes medizinisches und praktisches Wissen zum Thema unerfüllter Kinderwunsch. Sie enthält ausführliche Informationen, die Ihnen in ihrer momentanen Situation weiterhelfen sollen und ist ebenfalls für Paare interessant, die noch keinen aktiven Kinderwunsch haben.

 

Frühgeburt:

Frühgeboren
Informationen für Patienten und Ärzte rund um das Thema Frühgeburt.

Elternkreis für Frühgeborene und kranke Neugeborene Mannheim e.V.
Informationen für Eltern von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen.

 

Verlust des Kindes:

Schatten & Licht - Krise nach der Geburt e.V.
Die Website von Schatten & Licht e.V. möchte betroffenen Frauen und deren Familien eine Hilfe an die Hand geben, um die schwere Zeit der postnatalen Depression, die sie erleben, etwas leichter zu bewältigen.

Schmetterlingskinder
Diese besondere Seite richtet sich an Frauen und deren Partner, die durch eine Fehlgeburt, Totgeburt, medizinisch indizierte Abbruch, eine Frühgeburt, während oder kurz nach der Geburt oder durch den plötzlichen Säuglingstod ihr Kind verloren haben.

Sternenkindereltern
Freie Gemeinschaft von Eltern mit Sternenkindern.

Initiative Regenbogen "Glücklose Schwangerschaft" e.V.
Kontaktkreis von Eltern, die ein Kind durch Fehlgeburt, Frühgeburt, Totgeburt oder kurz nach der Geburt verloren haben.

Leere Wiege
Hilfe zur Bewältigung einer Fehlgeburt, Totgeburt oder eines Säuglingstodes.

 

Psychische Erkrankung:

Deutsche Stiftung Depressionshilfe
Die Zielsetzung dieser Seite ist es aufzuklären und gegen Vorurteile anzugehen. Dazu tragen ein umfangreicher Erfahrungsbericht und das Wissensquiz bei. Der Leser erfährt, welchen Einfluss Alter, Geschlecht, Wetter und Veranlagung auf die Depression haben und welche Therapieformen es gibt. Angehörige erhalten Tipps für den Umgang mit kranken Familienmitgliedern. Ärzte können sich über die Struktur des Kompetenznetzes und über alle Teilnehmer, ebenso über Projekte und Teilprojekte informieren.

Denke positiv! - Initiative der Pfizer Pharma GmbH
denkepositiv - Eine Initiative der Pfizer Pharma GmbH gegen Angst und Depression. Depressionen gehören zu den häufigsten psychiatrischen Erkrankungen - auch in der allgemeinärztlichen Praxis. Unter den weltweit wichtigsten Erkrankungen überhaupt nimmt die Depression derzeit den 4. Rang ein und für das Jahr 2020 wird erwartet, dass die "Major Depression" sogar an 2. Stelle stehen wird. Aus epidemiologischen Untersuchungen weiß man, dass 10% der deutschen Bevölkerung innerhalb der letzten 12 Monate einmal an einer Depression erkrankt waren und nahezu 20% aller Menschen mindestens einmal in ihrem Leben eine depressive Erkrankung durchleiden.

Psychose.de - Internetportal zu Psychosen und bipolaren Erkrankungen
Internetportal für Menschen mit schizophrener und bipolarer Erkrankung. Die Seite richtet sich an Erkrankte und ihre Angehörigen, an Menschen, die bei sich eine Psychose vermuten, sowie an Interessierte.

 

Zwangserkrankungen:

Deutsche Gesellschaft Zwangserkrankungen e.V. (DGZ)

 

Essstörungen:

Bonner Zentrum für Essstörungen
Das BZW ist eine ambulante Beratungs- und Therapieeinrichtung , die 1988 von Fachleuten aus dem medizinischen und psychologischen BEreich als gemeinnütziger Verein gegründet wurde.
Schwerpunkte der Arbeit sind:
- Hilfe für Menschen mit Essstörungen (Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Essanfällt/Esssucht)
- Rat und Unterstützung für Angehörige, Partner und Freunde von Betroffenen
- Informations- und Präventionsveranstaltungen, z.B. an Schulen
- Fortbildung und Supervision für Fachleute

 

Sucht:

Rund um Alkohol
Als erste interaktive Informations- und Beratungsplattform zum Thema Alkohol haben die Ernährungsexperten von der Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik in Bad Aachen diese Seite entwickelt. Etwa 3,6% der erwachsenen deutschen Bevölkerung sind alkoholabhängig, etwa 5% betreiben gefährlichen Alkoholmissbrauch.

 

Jugendliche:

Loveline
Diese Website der Beundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist für Jugendliche gemacht, die mehr über die Themen Liene, Partnerschaft, Sexualität und Verhütung wissen möchten.
Das Angebotsspektrum umfasst Videostreams zu den Themen "Das erste Mal", "Mädchen-Sein", "Verhütung", "Multikulturelle Liebe", sowie Chats und Foren und eine Rubrik mit aktuellen Themen wie beispielsweise "Sexualität und Drogen".